Metanoia-Verlag

Hommage an Maria von Wedemeyer

Artikelbild  

Bereich: Bücher & Schriften

Reihe: Biblische Spiele (Theologisches Theater)

Grösseres Artikelbild



Best-Nr. G56

CHF

16.00

EUR

10.40

 x    



von Walter J. Hollenweger, Estella F. Korthaus

Bonhoeffers Braut

4. überarbeitete Auflage, 45 Seiten, Format A4, ISBN 978-3-907038-61-1

Dieses Stück ist ein Pendant zum Bonhoeffer Requiem (G32). Maria von Wedemeyer war die Braut Bonhoeffers. Sie spielte eine wichtige Rolle im Leben dieses bedeutenden Mannes. Ihr Beitrag ist aber bis jetzt zu wenig erkannt worden. Im Zentrum steht der Briefwechsel zwischen Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer. Für Streichquartett, Waldhorn, Blockflöte, 2 Trompeten, 2 Posaunen, Chor, Darsteller, Tanz.

Zu diesem Stück eine Musik-CD erhältlich, die einen Eindruck von Vorbereitung, Proben und Aufführung des Stücks in Olten, Herzogenbuchsee und Roggwil (2006) wiedergibt. Sie ist direkt beim Hersteller, Stefan Zweili, zu beziehen ().

PDF-Icon
Leseprobe (PDF-Datei, 611 KB)

Mehr Informationen über Theologisches Theater und die von Walter J. Hollenweger begründeten Biblischen Spiele finden Sie unter www.biblische-spiele.ch.

Zurück