Metanoia-Verlag

Ariadne (DVD)

Artikelbild  

Bereiche: Neues, DVDs

Reihe: Tanz und Mythos – Maria-Gabriele Wosien

Grösseres Artikelbild



Best-Nr. D11

CHF

31.00

EUR

25.00

 x    



von Maria-Gabriele Wosien

Wandlungen im Tanz

Film-DVD (ca. 31 Min.) mit zusätzlichen Audio-Tracks und Begleitbüchlein (englisch und deutsch), ISBN 978-3-905827-92-7

Mit Gebärdenspiel und Tanz begleiten wir die innere und äussere Reise der Ariadne. Sie beginnt mit einem Traum und dem Abstieg in das Dunkel und endet damit, dass ihr Name als Schriftzug am Himmel erscheint.

Zunächst begegnen wir Ariadne als Priesterin eines Totenkultes im Labyrinth von Kreta. Durch die Macht der Liebe erlangt sie die Freiheit, sich von der Tiernatur ihres Halbbruders Minotauros zu lösen. Nachdem Theseus diesen in seinem unterirdischen Gefängnis bezwungen hat, flieht er mit Ariadne nach Naxos, der Insel des Dionysos.

Dort wird Ariadne mit den bruchstückhaften Anteilen ihrer Seele konfrontiert:
Nachdem Theseus sie verlassen hat, lebt und tanzt sie mit den Mänaden und Satyren, tierisch-menschlichen Mischwesen, als dem Gefolge des Dionysos, dem Herrn ihres Lebens.

Anfänglich wird Ariadnes Weg von den Mächten des Schicksals bestimmt. Dann folgen wir ihr und einer Reihe von Versuchen, sich von ihnen zu befreien, bis ihr Leben sich durch die Macht der Liebe und Hingabe wandelt und ihr in der Ewigkeit die «Krone des Lebens» verliehen wird – die Corona Borealis.

PDF-Icon
Leseprobe A (Filmszenen) (PDF-Datei, 523 KB)



Zurück